Dienstag, 9. April 2013

Hallo Ihr Lieben,

ist mal wieder lang, lang her, dass ich ein neues Projekt vorgestellt habe. Ich meine mich zu erinnern, dass ich die Auftragsarbeit zum 40-jährigen Firmenjubiläum des Arbeitskollegen meines Mannes erwähnt hatte.
Es sollte eine "Karte" werden, auf der sehr viele unterschreiben können und die auch so noch ausreichend Platz bietet und "anders" sollte sie sein.
Ich entschied mich allein wegen der vielen Unterschriften für ein Minialbum. Ich setzte mich an meine CAMEO und entwarf erst einmal das Layout für die einzelnen Seiten mit den Schriftzügen. Fotos sollten auch zum Einsatz kommen. Diese Seiten werden ich hier aber aus Datenschutzgründen nicht zeigen.

Das Cover habe ich in dunkelbraun gestaltet und die Seiten in vanillegelb. Dieser Farbton lässt sich sehr schön zur Vintageseite umwischen mit Ranger Ink Distress. Mein Favorit in diesen Dingen schlechthin.
Die letzte Seite/das Cover wurde dann mit einem Briefumschlag  beglückt. So kann dem Jubilar "auch noch etwas zugesteckt werden". Benutzt habe ich u.a. große Stempel von "Tattered Angel" und auch bewußt auf Schnörkel und so verzichtet. Ich gehe nicht davon aus, dass Männer zu viel davon schätzen!    :)


Genug erzählt, seht selbst, hier die erstellten Seiten:








Zum Schluß meinte man noch, man sollte doch noch einen Umschlag machen, das Album zu übergeben so ganz ohne, so nackt, dass wäre ja nicht so schön. Also wurde dieser von mir auch noch berechnet und hergestellt. Passend mit einer gewissen Breite, damit das Album mit seinen Fotos auch hinein passte.
Das habe ich allerdings übersehen zu fotografieren. Er wurde aus dem gleichen Papier gemacht und auch in der selben Art, nur eben größer und mit Seitenteilen.
So, das war´s für heute, aber es juckt mir schon wieder gewaltig in den Fingern.

Liebe Grüße,  Ute



Kommentare:

  1. wow !!! eine tolle Arbeit *respekt
    die Seiten mit den Kollegen finde ich superklasse, den Rest natürlich auch, das hat mich sofort angesprochen.
    Danke für die schöne Anregung
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke hellerlittle, das spornt natürlich an! :)
      LG Ute

      Löschen